Terminverschiebung Die Schöne und das Biest

Disney in Concert


Möckernstr. 10
10963 Berlin

So., 22. März 2020
15:30 Uhr

Terminverschiebung Die Schöne und das Biest
Disney in Concert

Preise:
€98 | 81 | 70 | 58 | 43

Terminverschiebung Die Schöne und das Biest

Aufgrund der aktuellen Auflagen in den meisten Bundesländern, deren Behörden Veranstaltungen über 1.000 Besucher aussetzen, muss auch die für den 22.03.2020 geplante Veranstaltung Die Schöne und das Biest – Disney in Concert im Tempodrom Berlin auf den 16.05.2021 verschoben werden. Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Neuer Termin „Die Schöne und das Biest – Disney in Concert“ Tempodrom: 16. Mai 2021

Mit „Die Schöne und das Biest“ schuf Disney im Jahr 1991 nicht nur ein filmisches, sondern zusammen mit dem Komponisten Alan Menken zugleich ein musikalisches Meisterwerk, das für seinen unvergesslichen Soundtrack mit vier Grammy Awards, zwei Golden Globes sowie zwei Oscars ausgezeichnet wurde. Mit der spektakulären Neuverfilmung setzte eine bildgewaltige Realfassung dem Animationsklassikers 26 Jahre später ein neues Denkmal voller magischer Momente und mitreißender Musik. Neuaufnahmen der von Menken komponierten Originalsongs sowie erst für diese Verfilmung komponierte Lieder begleiten die Star-Besetzung um Emma Watson als Belle. Die erst später um Visual Effects erweiterten, echten Kameraaufnahmen lassen den Zuschauer dabei unmittelbar Teil des Geschehens werden.

Im Tempodrom Berlin ist die romantisch-komödiantische Geschichte von Liebe und Freundschaft nun erstmals im Konzertformat zu erleben: Während der komplette Film aus dem Jahr 2017 auf einer riesigen Leinwand läuft, spielt ein großes Symphonieorchester gleichzeitig den originalen Soundtrack mit all seinen wunderbaren Songs wie „Märchen schreibt die Zeit“ oder „Sei hier Gast“. Ein emotionsgeladenes und unvergessliches Live-Erlebnis, das die Besucher mitnimmt in eine märchenhafte Welt, und das einmal mehr die ermutigende Botschaft verbreitet, dass wahre Schönheit von innen kommt …

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Ben Palmer, Leitung

In Zusammenarbeit mit Semmel Concerts

Weitere Optionen